Alphabetisierung

und Grundbildung

 

Ankündigung:      Alphabetisierungskurs 22-FGB-WW

Wann:                   ab 05.09.22 bis voraussichtlich 08.12.22

                             Mo, Di und Do von 9.30 Uhr bis 11.45 Uhr

Wo:                       in Rennerod, im Bibelkreis, Bahnhofstraße 63

                            eventuell findet der Kurs auch digital statt

Das Ende des Kurses kann durch die Corona Krise nicht genau festgelegt werden.

Zielgruppe: Interessierte, die ihre Fähigkeiten und Kenntnisse beim Schreiben und Lesen der Texte vertiefen wollen:

Inhalte: Sinnentnahme von Texten, Eigene Texte schreiben, Sicherer Umgang mit Briefen und Formularen, Training der Lese- und Schreibfähigkeit sowie Rechtschreibung. Sicherheit in der Bedienung am PC.


Ankündigung:      Alphabetisierungskurs 22-E2GB-WW

Wann:                   ab 07.09.22 bis voraussichtlich 16.12.22

                             Mittwoch und Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Wo:                       in Westerburg, im Frauenzentrum Beginenhof, Neustraße 43

                             eventuell findet der Kurs auch digital statt

Das Ende des Kurses kann durch die Corona Krise nicht genau festgelegt werden.

Zielgruppe: Interessierte, die ihre Fähigkeiten und Kenntnisse beim Schreiben und Lesen einfache Texte vertiefen wollen.

Inhalte: Sinnentnahme von Texten, Eigene Texte schreiben, Lesetexte erarbeiten, Training der Lese- und Schreibfähigkeit sowie Rechtschreibung.

Alle Informationen und Anmeldungen bei:

Stefanie Riegel ·und Antje Gros, Neustraße 43 · 56457 Westerburg
Telefon  02663 / 968 0330, Fax: 02663 - 919 241
E-Mail:  grundbildung@notruf-westerburg.de

oder einer unserer Mitarbeiterinnen.

Sie erreichen uns zu den Bürozeiten:
Montag – Freitag: zwischen 9:00 Uhr – 12:00 Uhr

Der kostenlose Alphabetisierungskurs für die Teilnehmerinnen wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus (ESF+) und des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz sowie von der Kreisverwaltung Westerwaldkreis gefördert. Er findet in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft "anderes lernen" statt.


Frauenbildungsbüro
Telefon 02663 / 919 629 + 02663 / 968 0330 oder Handy 0170 / 344 5742
grundbildung@notruf-westerburg.de


logo_alphaportal               

logo_lag_anderslernen