Es geht wieder los!

Langsam dürfen wir uns wieder öffnen und freuen uns sehr: Das Lila Lädchen ist an zwei Vormittagen geöffnet und wenn alles gut geht, dann werden wir auch nachmittags öffnen können. Bitte melden Sie sich für die Abgabe von Spenden unter der Lädchennummer: 02663-911846 an, damit wir uns gut darauf vorbereiten können und die Regeln eingehalten werden. Vielen Dank!
Einzelberatungen sind mit gewissen Vorkehrungen auch wieder möglich. Bitte auch hier vorher anrufen, damit wir Kontakte mit anderen Besucherinnen vermeiden können.
Für Frauen, die sich noch nicht vorstellen können, ins Haus zu kommen, bieten wir natürlich auch immer noch Telefon- und Skype-Beratung an. Auch Aussentermine im Grünen sind möglich, einfach anfragen!
Viele Grüße vom Team des Beginenhofs

Wo finde ich Hilfe?

Wir haben unsere Beratungen eingeschränkt: Der Beginenhof ist für Besucherinnen geschlossen.

Für Hilfsuchende sind wir aber immer noch da: Per Telefon, Mail oder Online-Beratung können Sie gerne Kontakt zu unseren Mitarbeiterinnen aufnehmen.

Am Notruf-Telefon ist zu den Öffnungszeiten von 9 bis 11 Uhr täglich eine Beraterin für Ihre Anfragen verfügbar.

Die Interventionsstelle ist wie immer erreichbar und die Mitarbeiterinnen sind informiert, wo und wie Sie Hilfe bei häuslicher Gewalt auch in dieser Krisenzeit erhalten können.

 

 

Wir möchten Sie gern auf lokale Hilfsangebote hinweisen:

Normalerweise machen wir nie Werbung für Facebook-Seiten. Außergewöhnliche Situationen erfordern aber auch außergewöhnliche Vorgehensweisen und wir machen mal eine Ausnahme. In Zeiten von Corona wird es viele Personen geben, die nun auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen sind. Zum Beispiel ältere Personen oder durch Vorerkrankungen Betroffene gehören zu der Risikogruppe und sollten sich nicht unnötig der Gefahr einer Infizierung aussetzen, müssen aber auch mit Lebensmitteln versorgt werden … nicht alle Eltern, deren Kinder nun schulfrei haben, können ebenfalls zu Hause bleiben und haben vielleicht keine Versorgung und Beaufsichtigung für die Kinder … oder einige Tiere müssen gegebenenfalls von Fremden versorgt werden, weil die Besitzer es zur Zeit nicht können … oder … oder …
… da kann diese Seite „Wäller helfen“ sehr hilfreich sein. Dort haben sich viele Menschen zusammen gefunden und bieten die verschiedensten Arten von Hilfe an. Einfach mal die Seite besuchen und sich ebenfalls für Hilfsangebote anbieten oder aber dort selber Hilfe finden.
Es zeigt sich, dass in diesen bisher ungewohnten Zeiten von Corona auch die „Wäller“ zusammen halten und Solidarität beweisen.

Gerade in Westerburg gibt es auch noch die Westerburger Heinzelmännchen.

http://www.westerburgerheinzelmaennchen.de/

Fragen Sie auch da mal nach Hilfe.

Und bitte schauen Sie auch nach Ihren älteren Nachbarn und passen Sie aufeinander auf!

Geschlossen

Aufgrund der Corona-Krise wird unser Haus bis Ende April für Besucherinnen und Klientinnen geschlossen. Unsere Mitarbeiterinnen sind weiter über Telefon, Mail oder Onlineberatung zu erreichen.

Die Veranstaltung »Trauma und Schmerz« kann nicht stattfinden, einen Ersatztermin werden wir schnellstmöglich bekanntgeben.

Auch das Lila Lädchen ist zu, bitte bringen Sie Ihre Spenden erst wieder, wenn sich die Lage normalisiert hat. Es tut uns sehr leid, aber wir tragen eine Verantwortung für die Frauen, die uns besuchen und bei uns (auch ehrenamtlich) arbeiten.

Bleiben Sie gesund!
Viele Grüße vom Team des Beginenhofs