LernCafé beim Frauenzentrum Beginenhof eröffnet

Das erste LernCafé im Westerwaldkreis wurde offiziell  am Montag, den 02.07.2018 in den Räumen des Frauenzentrums Beginenhof, Neustraße 43, 56457 Westerburg eröffnet. Heiko Hastrich vom Projekt „GrubiNetz – Kompetenznetzwerk Grundbildung und Alphabetisierung Rheinland-Pfalz“ erklärte das Konzept und wies noch einmal darauf hin, dass mehr als 7 Millionen Menschen in Deutschland nicht richtig lesen und schreiben können. Oft haben sie in weiteren Bereichen Grundbildungsbedarf, wie z.B. rechnen. Auch in Rheinland-Pfalz fehlt vielen Menschen die Kompetenz zu kultureller, gesellschaftlicher  und beruflicher Teilhabe. Die wenigsten davon besuchen ein Lernangebot.

Das Frauenzentrum Beginenhof bietet in Zusammenarbeit mit dem „GrubiNetz“ ein LernCafé an (mittlerweile das 12. in Rheinland-Pfalz). Dieses sollen Menschen mit Grundbildungsbedarf kostenlos, unverbindlich und ohne Anmeldung nutzen und ihre jeweiligen Anliegen mit Unterstützung einer kompetenten Person bearbeiten können.

Jeden Donnerstag von 15 – 16.60 Uhr

Das LernCafé  kann ab dem 05.07.2018 jeden Donnerstag von 15:00 bis 16:30 Uhr kostenlos, unverbindlich und ohne Anmeldung im Frauenzentrum Beginenhof in Westerburg für Frauen genutzt werden.

Anwesend waren: Gaby Krause (Frauen gegen Gewalt e.V.), Stefanie Riegel und Antje Gros (Frauenzentrum Beginenhof), Heiko Hastrich (GruBi-Netz), Wolfgang Thibeaut (stellv. für Stadtbürgermeister), Nina Engel (Gleichstellungsbauftragte der VG Westerburg), Alexandra Tschesche (Bildungskoordinatorin Westerwald), Patricia Cloudt und Carmen Caty (Diakonisches Werk).

Posted in Allgemein.